Dienstag, 6. Oktober 2009

Signiererei in Darmstadt und Frankfurt

Freitag, 11. September - Darmstadt.
Signieren im Comic Cosmos. Ladenbesitzer Naaman konnte einige Kunden und ausreichend Bierspezialitäten aktivieren. 4 Stunden und 5 Bier später, 25 Bücher bekritzelt. Danach wirklich riesige Riesenschnitzel verdrückt. In der Küche arbeitet einer von den berühmten Pornophoniques (zweiköpfige Band mit Gitarre und Gameboy).
Zum Abschluss zwei knackige Hardcore Konzerte um die Ohrwaschln. Gelungener Abend - Danke Naaman.



















Samstag, 12. September - Frankfurt.
Signieren im Terminal Entertainment . Ich bin zu spät - hab mich verlaufen. Ekki hatte mich schon abgeschrieben. Auch hier hatte ich genug zu tun. Sehr nett war ein weiblicher Fan, der mir ein kleines selbstgebasteltes Geschenk (siehe unten) und leckere Brownies mitgebracht hatte.













Um halbsieben war´s vorbei.

Keine Kommentare: